Ablauf der Studie

Die CARE-ROP Studie ist in zwei Phasen unterteilt: in die Hauptstudie, die ca. 24 Wochen, also 6 Monate, nach Studienbeginn endet und in die Follow-Up Phase, die sich an die Hauptstudie anschließt und weitere 4,5 Jahre dauert. Während der Hauptstudie finden gemäß Visitenplan in regelmäßigen Abständen mind. 16 Untersuchungstermine statt. Danach erfolgen die Untersuchungen nur noch nach einem Jahr, nach zwei und nach fünf Jahren.

Es kann sein, dass obwohl die Erkrankung zu Beginn auf die Behandlung anspricht, die Wirkung nach einer gewissen Zeit wieder nachlässt. In einem solchen Fall kann eine erneute Injektion mit derselben Dosierung wie bei der ersten Injektion erfolgen.

In einer Übersicht lässt sich der Studienablauf wie folgt darstellen:

Übersicht über den Ablauf der Studie CARE-ROP. Zur Vergrößerung bitte auf das Bild klicken.

Durch die regelmäßigen Nachkontrollen während der Kernstudie und die späten Nachsorgeuntersuchungen nach 1, 2 und 5 Jahren erhalten die Studienpatienten eine intensive Betreuung, wodurch eventuelle behandlungsbedürftige Augenleiden möglicherweise frühzeitig erkannt und damit auch behandelt werden können.