Ausschlusskriterien

Die wichtigsten Ausschlusskriterien sind:

  • Medizinische Kriterien, die eine Studienteilnahme unmöglich machen (z.B. bestimmte schwere Allgemeinerkrankungen)
  • Vorliegen einer Form der ROP in fortgeschrittenen Stadien (Stadium 4/5)
  • Vorliegen einer nicht behandlungsbedürftigen Form der ROP
  • bekannte Überempfindlichkeit gegenüber dem Studienmedikament oder Medikamenten mit einer ähnlichen chemischen Struktur
  • Kontraindikationen, die in der Fachinformation des Medikaments aufgeführt sind
  • Systemische Anwendung von Medikamenten derselben Wirkstoffklasse
  • Gleichzeitige Teilnahme oder Teilnahme erst vor kurzer Zeit an einer anderen Medikamentenstudie